Zum Hauptinhalt springen logo Inklusionsnetz - Link zur Startseite
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
Kontrast Gelb-Schwarz
A
A
A
A

Miteinander für einander

4 Jahre Modellregion Inklusion im Werra-Meißner-Kreis – eine Bilanz!

2013 wurde der Werra-Meißner-Kreis vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration als Modellregion Inklusion ausgewählt. Hiermit hatten wir die Chance, uns mit vielen Frauen und Männern der Frage zu stellen, wie eine inklusive Gesellschaft gestaltet werden kann. Entstanden ist ein Masterplan Inklusion, der Handlungsempfehlungen gibt für die Bereiche "Arbeiten", "Wohnen", "Übergang von der Kindertagesstätte in die Schule" sowie "Freizeit und Kultur".

Zum Abschluss des Projektes soll jetzt in einer Veranstaltung am Mittwoch, 09. November 2016, von 16.00 bis 19.00 Uhr im Kulturzentrum Altes E-Werk, Mangelgasse 19, 37269 Eschwege, Bilanz gezogen und gleichzeitig die Perspektiven der Inklusion in unserem Kreis aufgezeigt werden. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Wie das inklusive Miteinander im Alltag in unserem Landkreis gelingen kann, davon zeugen sehr viele schöne Projekte und Beispiele, die in den vier Jahren mit großem Engagement umgesetzt werden konnten. So ist z. B. das inklusive Zirkusprojekt zu einer festen Institution in den Sommerferien geworden oder der Rollstuhlbasketball erfreut sich großer Beliebtheit.

Mit dem medienWERK Werra-Meißner haben wir in diesem Jahr einen neuen Partner gewinnen können, der Menschen mit und ohne Handicap unterstützt beim Erstellen von Videoclips und Filmen. Erste Produktionen werden Ihnen auf der Veranstaltung präsentiert. Weitere Einzelheiten können Sie dem beigefügten Programm entnehmen.


Programm zur Abschlussveranstaltung

Intro

•    Glas klar Instereo (Band Werraland-Werkstätten)
•    Kurzfilm: Was ist Inklusion? - medienWERK

Begrüßung und Einleitung

•    Stefan Reuß, Landrat
•    Thomas Bach, Referatsleiter, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration Vertreter des Ministeriums

4 Jahre Inklusion im Werra-Meißner-Kreis – eine Bilanz

•    Ilona Friedrich, Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales
•    Sabine Wilke, Verein für Regionalentwicklung

Aktuelles: Barrierefreiheit im öffentlichen Raum und Broschüre/ Internetseite Inklusion

•    Martin Hofmockel, Werraland-Werkstätten
•    Michael Glatthaar, proloco

Inklusion konkret – Interviews

•    Lebensalltag „Inklusion“ – Interviews zu den Bereichen Freizeit und Sport, Wohnen, Arbeiten, Ältere Menschen

Pause

Video-Kurzfilme „all inclusiv“

•    Prämierung des Video-Wettbewerbs und Interviews mit den Filmemachern
•    Ideen für die Zukunft

Abschluss und Ausblick


Moderation: Andreas Winkel, Hessischer Rundfunk

Download

« zurück